Mac Adressbuch für AVM Fritzbox – Version 2 – Os X – IpyFritz

Für die Fritzbox 7270 und 7390 arbeitet AVM gerade im Labor an neuen Features für das Adressbuch der Fritzbox. Die neueste Version meines iPyFritz-Programms könnt Ihr euch hier downloaden:

Für Mac OS x Snow Leopard: bzw. Python 2.6: iPyfritz.py.1.3.zip

Für Mac OS x Lion: Python 2.7: iPyfritz.py.1.4.zip

Die neue Beta ist jetzt objektorientiert geschrieben und hat folgende Features dazubekommen:

  • Wichtige Kontakte sind solche mit Niknames/Spitznamen
  • Bilder für das Fritzphone der wichtigen Kontakte / es muss das Verzeichnis „pics“ existieren in dem Pfad wo auch die Datei liegt.
    Die Bilder müssen dann per FTP o.ä. auf die Fritzbox in das Verzeichnis /InternerSpeicher/Bilder/ geschoben werden. Alternativ geht auch USB-Stick. dann muss der Pfad im Script angepasst werden. Die kryptische Benamung der Bilder ist aus dem Problem enstanden das keine Umlaute und Sonderzeichen in den Dateinamen rein sollten. Für das phone ist es relativ egal – wie die files heißen.
  • Wichtige bekommen zwecks Sortierung eine Nummer vor den Namen – damit tauchen sie im Fritzphone oben auf.
  • Kontakte ohne Telefonnummer werden nicht exportiert
  • Email-Adressen werden mit exportiert
  • Es  kann alternativ pro „Gruppe“ eine Datei exportiert werden. Hierzu muss die Zeile ipyfritz.all_groups() aktiviert und die Zeile ipyfritz.general_addressbook() gelöscht werden.

Mal Ehrlich – wenn wir uns in der Kneipe begegnet wären – hätte ich ein Bier gesponsert bekommen, oder?


Update V1.2: Das Verzeichnis „pics“ in das die Bilder geschrieben werden – wird nun automatisch angelegt in dem Verzeichniss in dem das Script ausgeführt wird.

Mac Adressbuch für AVM Fritzbox – Version 2 – Os X – IpyFritz