Europas Seele – Die Europäische Verfassung

11.01.2017

Zehn Jahre nachdem ich das folgende geschrieben habe – steht es schlecht um Europa; Die Europäische Idee. Nationalismus und Diktatorische ’starke‘ Persönlichkeiten haben Konjunktur.  Die Briten werden wohl einen ‚harten‘ Brexit durchführen.  Dem Beitrag von Herr Sorros – kann ich unglaublich viel zustimmen. Ob sich Europa so wandelt – wie ich es für Richtig empfinde – weiß ich nicht – und der Pessimismus läßt mich aktuell zweifeln.

Ich glaube das ich Glück habe in Deutschland zu leben – ich glaube das die Europäische Idee weiterhin gut ist. Aber ohne eine Verfassung – ohne (positive) Emotionen und Symbole wird das alles scheitern. Wir sollten anfangen Organisationen wie Frontex; Europol; das Europäische Parlament; den europäischen Gerichtshof – so auszustatten – das sie die obersten Instanzen sind – und damit nationales aushebt – bzw. Europa-national wird.
EU-Mitgliedsstaaten die sich dem Europäischen Statut entgegenstellen – sollten umgehend von den Augleichszahlungen ausgeschlossen werden.

17.01.2007

Europas Seele ist der Handel und der damit einhergehende Wohlstand.
Europas Seele ist die Reisefreiheit.
Europas Seele ist die gemeinsame kriegerische Geschichte und die Erkenntnis das so etwas nicht wieder geschehen darf.
Europas Seele ist die Erkenntnis dass man nur gemeinsam stark ist.
Europas Seele ist tief demokratisch.

Europas Seele besteht aus vielen Splittern.

Schauen wir mal ob Europas Seele auch eine Verfassung bekommt…

Europas Seele – Die Europäische Verfassung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.